Lohmühle Berlin

Wagenburg Lohmühle Berlin

Kategorie: Allgemein

Flohmarkt am 17.12.2017

 

 

Winterkino

Bis Ende Februar gibt es an (fast) jedem Mittwoch Kino im sehr gut beheizten Veranstaltungsraum. Davor gibts Suppe für alle.

19:00 Suppe

20:00 Filmbeginn

siehe auch Termine

Wir freuen uns auf euch!

 

 

SOMMERFEST 02.09.2017

 

Es ist soweit, am 2.September ab 15 Uhr , feiern wir wieder zusammen unser späktakuläres Sommerfest auf der Wagenburg. Wie immer werdet ihr mit lecker Essen, Kuchen, Drinks und anderen Getränken in Stimmung gebracht und mit viel Mukke, Kinderprogramm und kl.Überraschungen bespasst!

Live-Musik von 16.00- 22.00 Uhr:

JUKA (Singer- Songwriterin/ DK)

SOUNDZ OF SOUTH (Hip Hop Poetry/ South Afrika)

TRAININGSEINHEIT KATZENKOTZE (Pommes Punk// Berlin)

CALZADA DE LOS MUERTOS (Ska-Punk-Mariachi/ Mexico-Kreuzberg)

Wir freuen uns auf Euch!!!

 

 

Film am 28.7.2017

*Football Under Cover – der vermutlich beste Fußballfilm aller Zeiten!*

Wenn die Sonne hinterm Görli verschwindet und die letzten Schwäne über den Kanal ziehen… treffen wir uns zum Freiluftkino in der Wagenburg Lohmühle!

Wir genießen bei Erfrischungsgetränken und Berliner Abendluft und in Anwesenheit von  einigen Protagonistinnen den Film “Football under Cover”!

Kommt zahlreich! Bar ist geöffnet!

*Der Film: *
Der Film zeigt, wie zum ersten Mal in der Geschichte der Islamischen Republik Iran das iranische Frauennationalteam im eigenen Land in einem Stadion vor Zuschauerinnen spielt: ein Freundschaftsspiel gegen das Kreuzberger Team Al-Dersimspor!
Im ersten Teil des Films werden das Kreuzberger Fußball-Team und die Fußballerinnen aus Teheran getrennt voneinander vorgestellt, während der zweite Teil das Eintreffen der Berlinerinnen im Iran und das Zusammentreffen beider Teams porträtiert.
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=OyMc0bW_b8M

*Der Zeitpunkt: *
28.07., Freitag
ab ca. 20.30 Uhr : Open Bar
ca. 21 Uhr / Sonnenuntergang: Filmbeginn
ca. 22:30 Uhr: Filmgespräch

*Der Ort: *
Wagenburg Lohmühle
Lohmühlenstraße 17, 12435 Berlin

 

Samstag 22. Juli 2017

ab 15 uhr
+vegan café
+cocktails an der beach bar
soli-tattoos im krankenwagen by polly amour

ab 17 uhr (on time)
+vegan küfa
+trash*dance -performance

konzis:
+ “alles klar”- electrotrashpunk
www.alles-klar-music.com


+ record release concert from “the shna”, grunge/ riot grrrl
www.theshna.bandcamp.com


+”carmel zoum” – left dancehall between dubstep, drum n bass, electro und trap
www.soundcloud.com/carmelzoum

+ “body of work” – live audio visual, a circle of dolphins swimming through a sea of noise drone and broken beats
www.mixcloud.com/XXp4qXX/feminist-hip-hop-soli-warm-up-mix


soli for women in exile
(people of women in exile will be at the event with an information store)
www.women-in-exile.net


Café Queer Fun Times am 16.7.2017

ab 15 Uhr chillen an der wagenplatz bar mit kaffee & kuchen oder stulle mit bier
soli für unsren wagenplatz;)

18 uhr konzi mit “we’re only made of snow”
-brings you acoustic romantic punk-folk sounds, with songs about queer fun times, survival, BDSM and pantheism


https://wereonlymadeofsnow.bandcamp.com/releases

https://www.facebook.com/pg/wereonlymadeofsnow

https://soundcloud.com/wereonlymadeofsnow

 

mehr Termine auf der Lohmühle hier


Luft-Theater am 24. Juni 2017

ab 20 Uhr Verköstigung und Getränke, ab 21 Uhr Show in drei Stücken:

Chaospirat*innen

Wehende Segel im Wind. Die Weite des Meeres. Ein freies und unabhängiges Leben leben. Schätze finden. Abenteuer erleben. Sie brauchen keine Regeln und Gesetze. Sie leben von der Hand in den Mund.

Der Mythos Pirat*innen als Symbol von Freiheit und Unabhängigkeit existiert schon seit Jahrhunderten…auch wenn die historische Realität oft ganz anders war…

Ein unterhaltsames artistisches Lufttheater für Jüngere und Ältere.

 

Im Nebel – Aerophilia Company

Wie sind Zwei allein zu dritt?

Was entsteht aus gemeinsamer Einsamkeit?

Kann beziehungslos frei sein?

Wo kann sich Einsamkeit berühren?

Im Nebel ist eine Collage aus Luftartistik und Erfahrungen von Einsamkeit. Gemeinsam mit den Spielerinnen durchleben die Zuschauenden Gefühlswelten irgendwo zwischen  Hass, Eifersucht, Angst und Hoffnung. Im Wechselspiel zwischen der Suche nach echter Zuneigung und einer zerstörenden Anziehung bewegen sich die beiden Artistinnen gemeinsam und alleine am Tanztrapez, Vertikalseil und Luftnetz. Die dritte Spielerin bleibt ein Objekt der Begierde und eine Projektion der Perfektion, mit der eine wirkliche Beziehung doch immer unmöglich bleibt.

Gefangen – Asphyxia Collective

„Gefangen“ ist ein Stück über Gefangene, Arbeitstätige, die menschliche Maschinerie, den allgegenwärtige Wahnsinn. Menschen, die als Elemente in einem strukturierten, normierten und disziplinierten Gesamtprozess erscheinen. Brüche im Gesamtgefüge werden gezeigt und gleichzeitig in Frage gestellt; wie kann ein kollektiver Ausbruch aus der gegenwärtigen Gesellschaft aussehen? Aus welchem Material sind die Mauern der Knäste? Wer ist gefangen und was macht Menschen zu Gefangenen? Kann es Befreiung geben? Wovon befreien und mit wem verbünden wir uns?

Artistisch vertonte Texte von Ilias Nicolau (Anarchist, Thessaloniki), Nadezhda Tolokonnikova (Pussy Riot), Ulrike Meinhof und den Philosophen Michel Foucault Gilles Deleuze und Félix Guattari.

 

 

Varieté auf der Lohmühle: 24.6. und 1.7.

 

 

Lohmühlenfrühlingsfest am 6. Mai 2017


weiter Termine hier

 

Infoveranstaltung zum Anti-Atom-Kampf in Bure (Frankreich)

 

Info-Event with activists from Bure

Freitag 28. April 2017, 20 Uhr

Nach 20 Jahren Kampf gegen den Bau des Atommüll-Endlagers in Bure (Frankreich) wächst noch immer die Entschlossenheit der Aktivist*innen. Im Sommer 2016 wurde die von ANDRA errichtete Mauer um den Wald Bois Lejuc niedergerissen und der Wald seitdem besetzt gehalten.
Was bisher passiert ist und wie es in diesem Kampf weiter geht werden Aktivist*innen aus Frankreich erzählen

After 20 years of struggle against the burying of nuclear waste in Bure (France), the determination of activists is still growing. During the summer 2016 the wall which was built by ANDRA around the forest Bois Lejuc was completly demolished and the forest is held sqatted since then. Activists from France will talk about what has happened so far and what is going to come in the future in this militant struggle.

Die Veranstaltung ist auf englisch, kann aber bei Bedarf auch mit deutscher oder französischer Übersetzung sein.

This event will be in english, translation to german or french could be provided.

 

 

Lohmühle Berlin läuft unter Wordpress 3.1.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates