Lohmühle Berlin

Wagenburg Lohmühle Berlin

Luft-Theater am 24. Juni 2017

ab 20 Uhr Verköstigung und Getränke, ab 21 Uhr Show in drei Stücken:

Chaospirat*innen

Wehende Segel im Wind. Die Weite des Meeres. Ein freies und unabhängiges Leben leben. Schätze finden. Abenteuer erleben. Sie brauchen keine Regeln und Gesetze. Sie leben von der Hand in den Mund.

Der Mythos Pirat*innen als Symbol von Freiheit und Unabhängigkeit existiert schon seit Jahrhunderten…auch wenn die historische Realität oft ganz anders war…

Ein unterhaltsames artistisches Lufttheater für Jüngere und Ältere.

 

Im Nebel – Aerophilia Company

Wie sind Zwei allein zu dritt?

Was entsteht aus gemeinsamer Einsamkeit?

Kann beziehungslos frei sein?

Wo kann sich Einsamkeit berühren?

Im Nebel ist eine Collage aus Luftartistik und Erfahrungen von Einsamkeit. Gemeinsam mit den Spielerinnen durchleben die Zuschauenden Gefühlswelten irgendwo zwischen  Hass, Eifersucht, Angst und Hoffnung. Im Wechselspiel zwischen der Suche nach echter Zuneigung und einer zerstörenden Anziehung bewegen sich die beiden Artistinnen gemeinsam und alleine am Tanztrapez, Vertikalseil und Luftnetz. Die dritte Spielerin bleibt ein Objekt der Begierde und eine Projektion der Perfektion, mit der eine wirkliche Beziehung doch immer unmöglich bleibt.

Gefangen – Asphyxia Collective

„Gefangen“ ist ein Stück über Gefangene, Arbeitstätige, die menschliche Maschinerie, den allgegenwärtige Wahnsinn. Menschen, die als Elemente in einem strukturierten, normierten und disziplinierten Gesamtprozess erscheinen. Brüche im Gesamtgefüge werden gezeigt und gleichzeitig in Frage gestellt; wie kann ein kollektiver Ausbruch aus der gegenwärtigen Gesellschaft aussehen? Aus welchem Material sind die Mauern der Knäste? Wer ist gefangen und was macht Menschen zu Gefangenen? Kann es Befreiung geben? Wovon befreien und mit wem verbünden wir uns?

Artistisch vertonte Texte von Ilias Nicolau (Anarchist, Thessaloniki), Nadezhda Tolokonnikova (Pussy Riot), Ulrike Meinhof und den Philosophen Michel Foucault Gilles Deleuze und Félix Guattari.

 

 

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Lohmühle Berlin läuft unter Wordpress 3.1.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates